Leftshift Solutions | DevOps Transition Services
16071
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16071,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

DevOps Transition Services

Devops 3 Phasen

Leftshift DevOps Transition Services

In Anlehnung an den Best of Breed der Lean- und Agile-Lehren empfehlen wir, DevOps-Lösungen inkrementell als kontinuierlichen Verbesserungsprozess umzusetzen (engl. Continous Improvement). Der Prozess sieht drei Phasen vor:

Baseline (IST): Visualisierung von Prozessen aus heutiger Sicht, messen von Fähigkeiten und Identifikation von waste, den es zu eliminieren gilt. Mehr

Blueprint (SOLL)Aus der Baseline werden Verbesserungsstrategien, Toolchain-Design und Action Plans entwickelt. Die Ziele dieser Phase sind zum einen der Entwurf einer Prozessarchitektur, um diese Vorhaben zu erreichen, und zum anderen die Auswahl einer Toolchain, um die Prozessarchitektur zu unterstützen und einen priorisierten Aktionsplan auszuarbeiten. Mehr

Bootstrap: Diese Phase schließt den inkrementellen CI-Prozess durch die erfolgreiche Umsetzung des Blueprints um. Mehr

1. Baseline

Aktuelle Prozesse und Tools werden modelliert, um ein tieferes Verständnis der aktuellen Delivery-Pipeline, die es zu verbessern gilt, zu gewinnen.

Devops Baseline

2. Blueprint

Aus der Analyse- und Beratungsphase des Continous-Improvement-Zyklus wird ein Fahrplan erstellt: der DevOps Blueprint. Es handelt sich hierbei um die „Bauanleitung“ für das DevOps-Projekt.

Der DevOps Blueprint basiert auf einer engen Zusammenarbeit zwischen den wichtigsten Stakeholdern, Ihrer Organisation und Leftshift-Beratern und setzt sich aus den folgenden Aktivitäten zusammen:

  • Definieren von Improvements
  • Entwurf der Prozessarchitektur, um diese Ziele zu erreichen
  • Auswahl der DevOps-Toolchain, um die Prozessarchitektur zu unterstützen
  • Entwicklung eines priorisierten Implementierungsplans

 

Die Leftshift DevOps-Toolchain

Daten, die in der Baseline-Phase gesammelt wurden, helfen uns, die Best Practices für das Projekt zu definieren. Wir identifizieren die Bereiche des Projekts, die eine Automatisierung erfordern, und empfehlen die ideale Toolchain, die integriert werden muss, um Prozesse zu beschleunigen und die Produktivität zu steigern. Unsere Erfahrung mit einer Vielzahl von Werkzeugen hilft uns, die Projektanforderungen zu bewerten und die richtigen Werkzeuge in den Entwicklungsphasen – CI, Test, Implementierung und Monitoring – zu empfehlen.

Während des DevOps-Prozesses verwenden wir branchenführende Open-Source- und lizenzierte Tools, um Ihre Prozesse zu automatisieren und die Leistung der gesamten Pipeline zu messen.

3. Bootstrap

In der Bootstrap-Phase setzen wir die Analyse und Planung der vorherigen Phasen in eine soliden und hochskalierbare Lösung um:

  1. Training/Mentoring: Jumpstart eines Projekts durch Installation, Konfiguration und Integration der ausgewählten Tools durch das LeftShift-Team in enger Zusammenarbeit mit Ihrer IT.
  2. Implementation Support: Leftshift ist an nachhaltigen Lösungen interessiert und legt großen Wert auf das „Enablement“ Ihrer Mitarbeiter. Aus diesem Grund sind für uns Schulung und Knowledge-Transfer Kernbestandteile jeder Lösung.